Die Stiftung Schweizer Sporthilfe zelebrierte im Zürcher Hallenstadion den 40. Super10Kampf.

Diese SpitzensportlerInnen begeisterten das Publikum am Jubiläums Super10Kampf.

Vier Teams mit Schweizer SpitzensportLerInnen sorgten beim 40. Super10Kampf für ein grossartiges Jubiläumsspektakel vor ausverkauften Rängen im Zürcher Hallenstadion.  16 Stars aus Sport und Showbusiness legten sich in vier Athletenteams an der gossen Jubiläumsshow im ausverkauften Hallenstadion ins Zeug. SRF 1 zeigt die amüsante Show am Samstagabend 3. November um 20.10 Uhr.

Der Sporthilfe Super10Kampf feierte heute Abend seine 40. Austragung. Sportstars wie Jolanda Neff, Ramon Zenhäusern, Nino Schurter, das Komiker-Duo Divertimento und zahlreiche weitere Top-Athletinnen und -Athleten erwiesen der Sporthilfe ihre Ehre und engagierten sich an der «grossen Jubiläumsshow» für den Schweizer Sportnachwuchs. «Dass wir jedes Jahr so viele herausragende Athletinnen und Athleten für die Show verpflichten können, zeigt, welch grosses Ansehen die Sporthilfe mit ihrem Engagement geniesst», ist sich CEO Dominique Gisin sicher.

Seit 1977 veranstaltet die Stiftung Schweizer Sporthilfe den Sporthilfe Super10Kampf und unterstützt mit dem Erlös aus dem Ticketverkauf Athletinnen und Athleten auf dem Weg an die Spitze. Reise in die Vergangenheit
Die grosse Jubiläumsshow nahm die 12'000 Zuschauer im ausverkauften Hallenstadion mit auf eine Zeitreise und präsentierte aus jedem Jahrzehnt des Anlasses einen Spieleklassiker.

Als Ehrengast wurde unter minutenlangem tosendem Applaus Skispringer Simon Ammann empfangen. Er hatte als Athlet beim Sporthilfe Super10Kampf mehrfach für Highlights gesorgt, nicht zuletzt durch seine unsanfte Kamerabegegnung, der mit «Simi-Crash» sogar ein eigenes Spiel gewidmet war. Im Drachenbootrennen erfuhren die Teams tatkräftige Unterstützung von zahlreichen Schweizer Sportlegenden und ehemaligen Sporthilfe Super10Kampf-Gladiatoren.
Durchs Programm führte Sascha Rufer unterstützt von Glanz & Gloria Moderatorin Nicole Berchtold.

Das grosse Finale
Im traditionellen Gladiator-Halbfinal standen sich Team Blau und Rot sowie Grau und Weiss gegenüber. Dabei setzten sich Grau und Blau durch und sicherten sich damit den Finaleinzug. Haarscharf gelang Matthias Sempach, Tanja Hüberli, Fabienne Schlumpf und Marc Bischofberger von Team Grau der Sieg. Der Ex-Schwinger und Teamcaptain durfte von Sporthilfe CEO Dominique Gisin den Sieger-Pokal, der dieses Jahr zum ersten Mal vergeben wurde, in Empfang nehmen.

Vorverkauf 2019
Die 41. Austragung des Sporthilfe Super10Kampf findet am 1. November 2019 statt. Der Ticketverkauf für den beliebten Charity-Anlass hat bereits begonnen. Wer sich bereits heute die besten Plätze sichern will, tut dies unter www.ticketcorner.ch

Viele Super10Kampf - Stimmungsbilder sind auf der Fotostrecke.

 

 

 

Wetter

Winterthur, Switzerland
Partly Cloudy
7°C (6°C 7°C)

Leserbild

Go to top