Winterthur

Das Römerfest lockte am letzten Wochenende wieder viele BesucherInnen in den alten Dorfkern von Oberwinterthur.

Start ins neue Schuljahr für über 11'000 Kinder und Jugendliche in der Stadt Winterthur

Unter dem Motto "Wir tragen Verantwortung" wurde im Freibad Oberwinterthur eine neue Hinweistafel mit den Baderegeln montiert.

Das «Parkband Neuhegi», bestehend aus den zwei Neuanlagen Ida-Park und Sulzer-Park, verbindet das Schulhaus Neuhegi am Eulachpark über die Sulzerallee mit der Bahnstation Hegi.

Die Winterthurer SVP-Nationalrätin Natalie Rickli will Zürcher Regierungsrätin werden.

Fahnenschmuck ja, aber kein Feuerwerk und keine Höhenfeuer oder Feuergrillstellen am Schweizer Nationalfeiertag.

Die Stadtpolizei Winterthur ist neu organisiert und fit für die Zukunft.

Dank grossem Grundwasserstrom gibt es bei der Wasserversorgung in Winterthur trotz der aktuellen Trockenheitsperiode noch keine Engpässe.

In der Winterthurer Mattenbach AG wird das "Gautschete"-Brauchtum immer noch gepflegt.

Beim zweiten Wahlgang entschieden sich die Wählerinnen des Schulkreises Winterthur Seen-Mattenbach für Martha Jakob.

Die sportlichsten Schulklassen der Stadt Winterthur kommen aus dem Schulhaus Steinacker in Seen.

Der Stadtrat beantragt einen Kredit von 650'000 Franken für ein neues digitales Kundenportal von Stadtwerk Winterthur.

Nach Schätzungen der Organisatoren vergnügten sich rund 100'000 BesucherInnen am Winterthurer Albanifest.

Leserbild

Go to top